Anleitung Schneeflocke

Anleitung

Schneeflocke grün und weiß

Schneeflocken, für die wunderschöne Winterzeit dürfen auf einer kreativ gedeckten Kaffeetafel nicht fehlen. Als Untersetzer eine sehr schöne Idee. Den Möglichkeiten sind hier kaum Grenzen gesetzt. auch als Fensterdekoration ein echter Hingucker.

Die Schneeflocken können in allen Farben gehäkelt werden. Auch was das Material angeht ist alles möglich. Je nach Material werden die Schneeflocken kleiner oder größer. Ich häkel die Schneeflocken sehr gerne mit Büschelmaschen, das ergibt ein sehr schönes Maschenbild. Du könntest oben noch eine Luftmaschenkette einarbeiten, so entsteht eine schöne Fenster oder Tür- Dekoration.

Schneeflocke in lila

Büschelmaschen: Um eine Büschelmasche zu häkeln gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich nutze dazu folgende Variante.  Umschlag, Faden holen und in die Einstichstelle (dort wo Du die Büschelmasche häkeln möchtest) den Faden durch die Einstichstelle holen, Du hast jetzt 3 Fäden auf der Nadel, das gleiche wiederholst Du, bis Du 7 Schlingen auf der Nadel hast. Insgesamt 3 Mal. Umschlag und durch alle 7 Schlingen ziehen, zum festigen eine oder mehrere Luftschmaschen häkeln. Fertig.

Schneeflocke gelb und schwarz.

Anleitung Schneeflocke

Du kannst mit einem magischen Ring beginnen, oder mit einer Luftmaschenkette. 

5 Luftmaschen, in die erste Luftmasche eine KM, um den Ring zu schließen. 2 Luftmaschen 1 Büschemasche wie oben beschrieben, in den Ring häkeln. 3 Luftmaschen und eine weitere Büschelmasche. Immer so weiter bis Du insgesamt 6 Büschelmaschen gehäkelt hast, immer getrennt mit 3 Luftmaschen dazwischen. Am Ende 3 Luftmaschen und eine Kettenmasche oben in die Büschelmasche, um die Runde zu beenden.

2 Luftmaschen 1 Büschelmasche in die erste Lücke,  3 Luftmaschen eine weitere Büschelmasche in die gleiche Lücke. Danach folgen 5 Luftmaschen.  In die nächste Lücke wieder 2 Büschelmaschen getrennt mit 3 Luftmaschen dazwischen, 5 Luftmaschen. Das so weiter bis zum Ende der Runde. Dann 5 Luftmaschen und eine Kettenmasche in die Büschelmasche um die Runde zu schießen.

2 Luftmaschen 3 Stäbchen  3 Luftmaschen, 3 Stäbchen das alles in die erste Lücke häkeln. In die große Lücke 1 feste Masche. In die nächste Lücke 1 halbes Stäbchen, 3 Stäbchen 3 Luftmaschen 3 Stäbchen und ein halbes Stäbchen.  In die große Lücke 1 feste Masche. Danach wieder 1 halbes Stäbchen 3 Stäbchen 3 Luftmaschen 3 Stäbchen und ein halbes Stäbchen. Das immer so weiter bis zum Ende der Runde. 5 Luftmaschen, eine Kettenmasche oben in die Büschelmasche. 

Im Grunde ist die Schneeflocke jetzt fertig. Ich häkel noch sehr gerne eine Umrandung. Faden abschneiden und eine neue Farbe anschlingen. Feste Maschen häkeln bis zur ersten Lücke. 5 Luftmaschen und eine Kettenmasche in die Lücke häkeln. Dann 7 Luftmaschen, eine Kettenmasche in die gleiche Lücke, danach 5 Luftmaschen, eine weitere Kettenmasche, auch wieder in die gleiche Lücke. Danach wieder feste Maschen bis zur nächsten Lücke. Das bis zum Ende der Runde wiederholen. 1 Kettenmasche unten in die Masche häkeln. Fertig.