Infos über Ingwer

Die Natur hat so einige Wunder hervorgebracht, und Ingwer scheint eines davon zu sein. Der Knolle werden sehr viele positive Wirkungen für die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden nachgesagt. Ich kann das nur bestätigen. Sobald ich merke, ich bekomme eine Erkältung, hilft mir nichts besser als ein frisch aufgebrühter Ingwertee. Er macht die Atemwege frei und löst den Schleim.

Hier ein Rezept von Promyx:

Ich koche Wasser auf, für ca 2 Tassen. Ich gebe ca 6g Ingwerscheiben ( Bio Ingwer) hinein. Ich lasse das Wasser ca 10 – 20 Minuten köcheln. Für den Geschmack würze ich den Tee mit Honig oder Zitrone. Dieser Tee kann vielen Menschen bei Gliederschmerzen, Halsschmerzen, sowie Fieber und Husten helfen. Aber auch als leckeres Gewürz lässt sich Ingwer verwenden.

Tipp : um die Schärfe etwas herauszunehmen. Und zwar werden die Teile einer Knolle nicht die ganze Zeit mitgekocht, sondern nur kurz angebraten, Danach nimmt man den Ingwer wieder aus der Pfanne und beginnt mit den anderen Zutaten. so bereite jedenfalls ich viele Gerichte aus dem asiatischen Raum und vor allem Currys zu. Ein absolutes Muss ist er auch in meiner Kürbissuppe.

Außerdem können es viele Menschen nicht glauben, aber der Ingwer ist tatsächlich schon seit fast tausend Jahren bei uns heimisch. Er hat also eine lange Geschichte, in der er uns Menschen als Gewürz und Hausmittel helfen kann. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass Ingwer sehr scharf ist, so sollte man mit der Verwendung vorsichtig umgehen.